Bild des Monats

Alopochen aegyptiacus
(anklicken zum vergrößern)

Willkommen beim GeoBotanik-Zirkel


Diese Seite ist seit August 2010 der Treffpunkt des Erlanger GeoBotanik-Zirkels. Wir sind motivierte Studierende und Ehemalige, die alle an Geobotanik interessiert sind. Mitmachen können aber auch alle anderen, die Interesse haben, uns auf den Exkursionen zu begleiten, die Natur in ihrem ökologischen Zusammenspiel näher kennenzulernen oder sich auf einem unserer Zirkelstammtische ganz ungezwungen zu unterhalten. Wir freuen uns sehr, immer wieder neue und interessierte Freunde bei uns aufzunehmen. Die Mitgliedschaft ist freiwillig, kostenfrei und unverbindlich.

Melde dich doch einfach bei uns unter kontakt@geobotanik-zirkel.de !

Oder melde dich im Forum an, um regelmäßige Benachrichtigungen zu bekommen, wenn wir uns treffen oder auf Exkursion gehen.

Nächster Termin
14.-16. Mai 2016
Hessen-Ausflug

RSS

An diesem Wochenende besuchen wir unser Zirkelmitglied André in seiner neuen Heimat in Gießen.

Die Anreise ist für Freitag Abend (13.05.) geplant:
selbstständig mit Auto oder Postbus (ab NUE 20:05 - 00:30 GI Hbf für 19,- pro Person) oder mit "Bayern Ticket Nacht": 31,- für 5 Personen ab 18:00 bis Kahl am Main Hbf (ab ER 17:59 - 20:55 mit RE, RE) oder zusätzlich "Hessen Ticket": 34,- für 5 Personen bis Langgöns (ab ER 17:59 - 22:09 mit RE, RE, RB) = günstiger als das "Quer durchs Land Ticket" mit 76,- für 5 Personen oder Postbus); alternativ Samstag morgens: Anreise selbstständig oder mit "Schönes-Wochenende-Ticket": 56,- für 5 Personen

Programm für Samstag:
Exkursion mit Herrn Ehmke bzw. AG Taunus (Angebot von der GEFD-Tagung, am Hessischen Floristentag wiederholt) oder selbst auf den Vogelsberg, abends: Andrés Küche einweihen, gemeinsam ESC 2016 schauen und wetten, anschließend SingStar

Programm für Sonntag:
Ausschlafen (!), Botanischer Garten Gießen (Ideen für den "Hortus Botanicus Giessensis") oder Lahnaue, Wieseckaue, ... (weitere Schutzgebiete in Gießen)

Programm für Montag:
Exkursion mit Herrn Ehmke bzw. AG Taunus oder selbst auf den Vogelsberg, NSG Düne am Ulvenstein (Darmstadt), abends inoffizieller Stammtisch (?) und Abreise (selbstständig oder ab Kahl am Main Hbf fürs Bayernticket)

An diesem Wochenende wollen wir wieder die Eltern von Maurice besuchen und uns zwei lokalen Vereinsexkursionen anschließen, die uns die Schönheit Mitteldeutschlands vorführen werden.

Anreise:
Freitag abends Gliems, selbstständig = in zwei Autos, da André ab GI direkt oder Flixbus (ab ER ZOB 16:35 - 19:40 EF Hbf für 11,- pro Person); Bahn sehr unrentabel: schlechte Verbindungen und "Thüringen Ticket" mit 43,- für 5 Personen; oder André erst nach Nürnberg oder Bamberg (Treffen bei Theresa) und dann Samstag früh! weiter?)

Programm für Samstag:
09:30 Exkursion mit der Thür. Bot. Ges.: Thüringer Becken (Gangloffsömmern, unweit Gierstädt) + "Megaevent GC5EF16 - Cachen im grünen Herzen Deutschlands" in Erfurt, Übernachtung bei Gliems

Programm für Sonntag:
09:30 Exkursion mit dem Bot. Ver. Sachsen-Anhalt: Selketal (Landhaus Selkemühle -> Burg Anhalt auf dem Großen Haus-Berg) bis etwa 15:00, anschließend "fakultatives Kaffeetrinken beim 4. Hammer" (Zitat), abends Abreise vorzugsweise getrennt und selbstständig

Wegen Pfingsten ist dieses Mal unser Zirkeltreffen eine Woche später.

Treffpunkt: 19.30 Uhr im Steinbach-Bräu in der Erlanger Vierzigmannstraße.